fbpx

Spezialholzerei – Einsatz an der Sihltalstrasse in Langnau am Albis

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Die Aufgabenstellung an uns war, alle grossen Bäume vor allem Eschen und Fichten bis 24 Meter Höhe aus der bis 5 Meter hohen Böschung zu heben und anschliessend den Abtransport zu organisieren. Ein viertel der Bäume standen hinter der Lärmschutzwand. Die Büsche und Sträucher sowie kleinere Spezialbäume durften nicht beschädigt werden. Für die Fällarbeiten der 390 Meter langen Böschung, bis 8 Meter Breite vor der Lärmschutzwand und ca. 4 Meter Breite hinter der Wand, setzten wir für kleinere Bäume bis 12 Meter Distanz unseren Fällbagger ein. Für Bäume bis 18 Meter Ausladung kam der Tree-Trimmer zum Einsatz. Dazu benötigte es 2 Forstwarte für Sägearbeiten und 2 LKW-Sattelschlepper mit Holzkran für den Abtransport. Für die Verkehrsregelung haben wir 2 Personen eingemietet. In 3 Arbeitstagen konnten wir die Baustelle mit einer Holzmenge von ca. 680 Sm3 Hackschnitzel abschliessen. Diese super Leistung konnten wir nur im Zusammenspiel der beiden Spezialfällmaschinen erreichen.

Wir danken dem Auftraggeber für den geschätzten Auftrag und das Vertrauen in unser Unternehmen. Ebenso danken wir allen beteiligten Spezialisten für ihre tadellose Arbeit.

NEWSLETTER

Bleiben Sie immer über unsere exklusiven und anspruchsvollen Arbeiten auf dem Laufenden. Mit unserem Newsletter geben wir Ihnen saisonale Baumpflege-Tipps und überraschen Sie regelmässig mit spannenden Gewinnspielen.